Arbeitskreis Ortsheimatpflege Benniehausen

Hier entsteht eine "lebende" Ortschronik

Realgemeinde Benniehausen

Die Realgemeinde Benniehausen hat eine Größe von 64 Hektar und besteht aus 30 Gerechtsamen, die den früheren Reihestellen entsprechen. Zweck ist die gemeinsame Waldbewirtschaftung. In diesem Zusammenhang nimmt die Realgemeinde eine fachliche Beratung durch das Forstamt Reinhausen in Anspruch. Der Vorsitzende der Realgemeinde stimmt mit dem betreuenden Förster alle notwendigen Arbeiten ab. Der Förster organisiert auch den Verkauf des Nutzholzes. Der Verkauf des Brennholzes erfolgt bevorzugt an Mitglieder der Realgemeinde. Sollte ein Gewinn erwirtschaftet werden, so wird dieser anteilig auf die Mitglieder der Realgemeinde verteilt.

Vertreter sind: Olaf Heidelberg (1. Vors.), Andreas Kossors (2. Vors.), Brigitte Stahlke (Kassenführer)

Quelle u. Text: Katharina Wille 05.2017